24h-Rennen – 2013

Das 24-Stunden-Langstreckenrennen auf der Nürburgring Nordschleife 2013:

Nordschleife und GP-Strecke beim 24-Stunden-RennenAuch 2013 fand das 24-Stunden-Rennen vom 17. bis 20. Mai wieder einen Monat früher statt. Das eigentliche Rennen begann nach den Qualifyings und dem Rahmenprogramm am Samstag Nachmittag und endete am Sonntag Nachmittag mit dem Zieleinlauf. Wetterbedingt gab es in diesem Jahr eine sehr lange Unterbrechung, was sich auch in insgesamt gefahrenen Runden und den Durchschnittsgeschwindigkeiten in den Ergebnislisten wiederspiegelt.

Den Gesamtsieg erzielte in diesem Jahr das Team Black Falcon mit einem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 in der Fahrzeugklasse SP 9 G. Die Fahrer Bernd Schneider, Jeroen Bleekemolen, Sean Edwards und Nicki Thilm fuhren insgesamt 88 Runden in 24 Stunden und 5,28 Minuten. Ihre schnellste Runde absolvierten sie in 8 Minuten und 38 Sekunden mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 176 km/h. Insgesamt fuhren sie mit einer mittleren Geschwindigkeit von 92,7 km/h.

Auf Platz zwei in der Gesamtwertung konnte sich BMW Sports Trophy Team Marc VDS mit einem BMW Z4 in der Klasse SP 9 G behaupten. Platz drei ging an das Team Rowe Racing in einem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 in der Klasse SP 9 G.

» Endergebnis Gesamtklassement des 24-Stunden-Langstreckenrennens 2013
» Endergebnis nach Fahrzeug- / Rennklassen des 24-Stunden-Langstreckenrennens 2013


24 Stunden Nürburgring Nordschleife 2013Weitere ausführliche Informationen und zahlreiche Bilder zum
24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring Nordschleife gibt es im
offiziellen Jahrbuch 2013:
» 24 Stunden Nürburgring Nordschleife 2013 bei Amazon
» weitere Bücher und DVDs über die Nürburgring Nordschleife

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Banner 728x90