24h-Rennen – 2011

Das 24-Stunden-Langstreckenrennen auf der Nürburgring Nordschleife 2011:

Nordschleife und GP-Strecke beim 24-Stunden-RennenVom 23. bis 26. Juni 2011 fand das 24-Stunden-Langstreckenrennen auf dem Nürburgring statt. Nach dem Training und dem Qualifying am Donnerstag und Freitag startete am Samstag, den 25. Juni ein Teilnehmerfeld von rund 200 Fahrzeugen in 24 verschiedenen Fahrzeugklassen. Gefahren wurde auf dem kombinierten Kurs aus der Nordschleife und der GP-Strecke.

Den Gesamtsieg erzielte das Team Manthey Racing auf einem Porsche 911 GT3 RSR in der Fahrzeugklasse SP 7. Die Fahrer Marc Lieb, Lucas Luhr, Timo Bernhard und Romain Dumas fuhren insgesamt 156 Runden in 24 Stunden und 1,52 Minuten. Ihre schnellste Runde absolvierten sie in 8 Minuten und 34 Sekunden mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 178 km/h. Insgesamt fuhren sie mit einer mittleren Geschwindigkeit von 165 km/h.

Auf Platz zwei in der Gesamtwertung konnte sich BMW Motorsport mit einem BMW M3 GT in der Klasse E1-XP2 behaupten. Platz drei ging an das Audi Sport Team Phoenix in einem Audi R8 LMS in der Klasse SP 9 G.

» Die gemeldeten Teams nach Fahrzeugklassen
» Die gemeldeten Teams nach Fahrzeugherstellern und Modellen


24 Stunden Nürburgring Nordschleife 2011Weitere ausführliche Informationen und zahlreiche Bilder zum
24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring Nordschleife gibt es im
offiziellen Jahrbuch 2011:
» 24 Stunden Nürburgring Nordschleife 2011 bei Amazon
» weitere Bücher und DVDs über die Nürburgring Nordschleife

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.