Antoniusbuche

Die Ideallinie der Nordschleife in den Abschnitten Einfahrt auf der Döttinger Höhe und Antoniusbuche:

Ideallinie Streckenabschnitt Antoniusbuche

Auf der Döttinger Höhe befindet sich die Einfahrt für die Touristenfahrten auf der Nordschleife.

Nach den Schranken der Einfahrt ein wenig aufpassen: Von links kommen die Fahrer, die auf der Strecke geblieben sind und die Durchfahrtschranke auf der Döttinger Höhe genommen haben. Im Bereich der Pylonengasse müssen sich diese in den Verkehr einfädeln.

Nach der mit Pylonen aufgestellten Bremsschikane ist noch einmal Raum für letzte Vorbereitungen. Sitz- und Rückspiegeleinstellung korrigieren und gegebenenfalls die Gurte nachziehen. Daher halten hier gelegentlich Fahrzeuge am rechten oder linken Fahrbahnrand.

Dann kann man schon mit Vollgas in Richtung Antoniusbuche durchstarten. Dabei sollte man schon einmal den rechten Fahrbahnrand anvisieren, um aus der folgenden leichten Linkskurve einen weiten Bogen machen zu können.

« Döttinger Höhe Legende Tiergarten »

» Das Fahrerhandbuch oder den Streckenplan der Nürburgring Nordschleife kostenlos als PDF herunterladen

Eine Antwort auf Antoniusbuche

  1. 83metoo sagt:

    Geniale Website, vielen Dank für die ausführlichen Infos. Mal schauen ob ich dieses Jahr mit meinem Z4 drüber fahre. Lg 83metoo

Hinterlasse einen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *