Schwedenkreuz und Aremberg

Die Ideallinie der Nordschleife in den Abschnitten Schwedenkreuz und Aremberg:

Ideallinie Streckenabschnitte Schwedenkreuz und Aremberg

Aus der schnellen Zwischenpassage vom Flugplatz kommend nach den leichten Linksbiegungen auf die rechte Fahrbahnseite hinüberziehen. Die nicht einsehbare Sprungkuppe vor Kilometer 5 rechts anfahren und das Fahrzeug gerade stellen. Nach der Entlastung des Fahrzeuges kurz anbremsen und dann wieder unter Gas zum Scheitelpunkt der schnellen Linkskurve (L-11) ziehen. Nach der leichten Kuppe in der Linkskurve (L-11) ganz links halten um die nächste Rechtskurve (R-10) bei Aremberg optimal anfahren zu können.

Die Rechtskurve (R-10) kurz anbremsen, ganz links anfahren und erst sehr spät einlenken. Mit einem Lenkradeinschlag durchfahren, so daß man bei der Postbrücke wieder an die äußeren Kerbs heranfährt. Die Arembergkurve (R-10) fällt im Verlauf ab und macht im Kurvenausgang ein wenig zu.

In der Einfahrt zur Fuchsröhre auf die rechte Fahrbahnseite ziehen um die folgende leichte Linksbiegung in einem möglichst weiten Bogen fahren zu können.


Achtung: Auf Kuppen und Sprunghügeln wird das Fahrzeug entlastet und dadurch sehr “leicht”. Wenn man hier bremst, kann das sehr schnell zu blockierenden Rädern führen. Bei Fahrzeugen ohne ABS kann das Fahrzeug beim “Aufsetzen” nach der Kuppe dadurch unkontrollierbar werden. Bei Fahrzeugen mit ABS kann das Anti-Blockier-System auf der Kuppe beginnen die Bremskraft zu reduzieren, um ein Blockieren der Räder zu verhindern. Dadurch kann nach dem “Aufsetzen” nach der Kuppe erheblich weniger Bremskraft zur Verfügung stehen als erwartet oder benötigt.
Mit dem Lenken verhält es sich auf Kuppen und Sprunghügeln ähnlich. Durch die Entlastung der Räder kann eine Lenkbewegung nicht umgesetzt werden. Bei der Belastung der Räder direkt nach der Kuppe kann es dann passieren, daß sich ein (zu großer) Lenkeinschlag plötzlich auswirkt und zu einer zu großen und ungewollten Richtungsänderung oder sogar zu einem Kontrollverlust über das Fahrzeug führt.
Daher das Fahrzeug vor einer Kuppe oder einem Sprunghügel immer sauber ausrichten und nur vor oder nach der Kuppe oder dem Sprunghügel bremsen!

Im diesem Abschnitt endet die Geschwindigkeitsbegrenzung von 250 km/h.

« Flugplatz Legende Fuchsröhre / Adenauer Forst »

» Das Fahrerhandbuch oder den Streckenplan der Nürburgring Nordschleife kostenlos als PDF herunterladen

Hinterlasse einen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *